PRAXIS LIEBFRAUEN
Hausärztliche Praxis T. Schkilna | R. Heermann | S. Schrader | W. Tekook

Kostenlose Corona Schnelltests


Schnelltests sind ein wichtiger Bestandteil der aktuellen Wiedereröffnungsstrategien. Ab sofort bieten wir für Bürgerinnen und Bürger kostenlose Schnelltest an. Nach einem Abstrich liefert er in nur 15 Minuten den Nachweis einer Infektion mit SARS-CoV-2.

Den Termin können Sie telefonisch oder per e-Mail vereinbaren

 



Corona-Impfung

Liebe Patienten,


seit April dieses Jahres führen wir die Covid-19-Impfungen mit dem mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer und mit dem Vektor-Impfstoff von AstraZeneca durch. Wir führen eine Priorisierungsliste gemäß den aktuellen Leitlinien.  

Da die Liefermenge von mRNA-Impfstoff  pro Arzt und Woche limitiert ist, können wir die Wartezeiten für die Impfung mit mRNA-Impfstoff nicht sicher abschätzen.  Lassen Sie sich in unsere Warteliste möglichst per e-Mail eintragen. Sobald die Impfmöglichkeit vorliegt, werden wir Sie per Telefon oder per e-Mail umgehend kontaktieren. Wir bitten zu beachten, dass der Impfabstand für den Impfstoff von BioNTech/Pfizer 6 Wochen beträgt. Die Voraussetzung für die Terminvergabe ist die Wahrnehmung von beiden Impfterminen!

Wir bitten die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anamnese-Einwilligungs- und Aufklärungsbogen, sowie auch eine Ersatzbescheinigung zu dem Impftermin mit zu bringen. Der Impfausweis sollte zu der 2. Impfung zusammen mit der Ersatzbescheinigung vorgelegt werden.

Hier finden Sie die notwenigen Unterlagen für den mRNA-Impfstoff:

 

 Dagegen ist eine Impfung mit dem Vektor-Impfstoff von AstraZeneca aktuell binnen einer Woche möglich. Bitte kontaktieren Sie uns! 

Wir bitten zu beachten, dass der Impfabstand für den Impfstoff von AstraZeneca 12 Wochen beträgt. Die Voraussetzung für den Terminvergabe ist die Wahrnehmung von beiden Impfterminen!

 

Wir bitten die vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anamnese-Einwilligungs- und Aufklärungsbogen, sowie auch eine Ersatzbescheinigung zu dem Impftermin mit zu bringen. Der Impfausweis sollte zu der 2. Impfung zusammen mit der Ersatzbescheinigung vorgelegt werden.

 

Hier finden Sie die notwenigen Unterlagen für den Vektor-Impfstoff:

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der zweite Impftermin aus organisatorischen Gründen grundsätzlich nur zu dem vorher festgelegten Termin erfolgen kann. Eine Abweichung hiervon ist nicht möglich, daher bitten wir Sie, von Anfragen zur Verschiebung des Zweit-Impf-Termins abzusehen.


Wir möchten zudem bitten, bei der Einreihung in unsere Impf-Warteschlange vor unserer Praxis auf einen Abstand von 1,5m zu anderen Haushalten zu achten, sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.



Vielen Dank


Ihr Praxisteam